So erstellen Sie aus Ihren Kontakten in Outlook eine Verteilerliste

Standard

Microsoft Outlook hat die Möglichkeit, eine Verteilerliste aus Ihrer Kontaktliste zu erstellen und diese Verteilerliste im Ordner Kontakte zu speichern. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie eine solche Verteilerliste erstellen.
Weitere Informationen
Die Erstellung eines Kontaktverteilers ist ein zweistufiger Prozess. Im ersten Schritt müssen Sie entscheiden, wo Sie den Verteiler ablegen möchten. Sie können es in einem Adressbuch oder in Ihrem Kontaktordner speichern. Der zweite Schritt besteht darin, Ihre Kontakte zur Liste hinzuzufügen.

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie eine Verteilerliste in Ihrem Ordner Kontakte einrichten.

Definition der Verteilerliste
Outlook 2010 und spätere Versionen
Klicken Sie auf der Startseite auf Adressbuch, um Ihr Adressbuch zu öffnen.
Klicken Sie auf die Liste unter Adressbuch, und wählen Sie dann Kontakte aus.
Klicken Sie im Menü Datei auf Neuer Eintrag.
Klicken Sie unter Auswählen der Eintragsart auf Neue Kontaktgruppe.
Klicken Sie unter Diesen Eintrag einfügen auf In den Kontakten. Diese Auswahl bestimmt, wo Ihr neuer Verteiler gespeichert wird. Dies ist der Standardstandort.
Klicken Sie auf OK. Ihre neue Verteilerliste ist nun so eingestellt, dass sie im Ordner Kontakte gespeichert wird, und es öffnet sich ein Formular für eine unbetitelte Verteilerliste. An dieser Stelle können Sie beginnen, Kontakte zu Ihrem neuen Verteiler hinzuzufügen, wie im folgenden Abschnitt beschrieben.

Ausblick 2003 und Ausblick 2007
Klicken Sie im Menü Extras auf Adressbuch, um Ihr Adressbuch zu öffnen.
Klicken Sie in der Liste Show Names auf Contacts.
Klicken Sie im Menü Datei auf Neuer Eintrag oder auf die Schaltfläche Neuer Eintrag in der Symbolleiste.
Klicken Sie unter Auswahl der Eintragsart auf Neue Verteilerliste.
Klicken Sie unter Diesen Eintrag einfügen auf In den Kontakten. Diese Auswahl bestimmt, wo Ihr neuer Verteiler gespeichert wird. Dies ist der Standardstandort.
Klicken Sie auf OK. Ihre neue Verteilerliste ist nun so eingestellt, dass sie im Ordner Kontakte gespeichert wird, und es öffnet sich ein Formular für eine unbetitelte Verteilerliste. An dieser Stelle können Sie beginnen, Kontakte zu Ihrem neuen Verteiler hinzuzufügen, wie im folgenden Abschnitt beschrieben.

Kontakte zu Ihrem neuen Verteiler hinzufügen
Outlook 2013 und spätere Versionen
Geben Sie im Feld Name den Namen Ihrer neuen Kontaktgruppe ein.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Mitglieder hinzufügen, um Mitglieder aus einem Ihrer Adressbucheinträge oder Kontakte hinzuzufügen.
Klicken Sie auf Speichern und Schließen, um die neue Verteilerliste zu speichern.
Der Name der Verteilerliste ist im Vergleich zu den anderen Einträgen in der Kontaktmappe fett gedruckt. In Tabellenansichten erscheint der Name der Verteilerliste im vollen Namensfeld. Sie können die Mitglieder der Liste einsehen, indem Sie den Eintrag öffnen.
Ausblick 2010

Geben Sie im Feld Name den Namen Ihrer neuen Kontaktgruppe ein.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Select Members, um Mitglieder aus einem Ihrer Adressbucheinträge oder Kontakte hinzuzufügen.
Klicken Sie auf Speichern und Schließen, um die neue Verteilerliste zu speichern.
Der Name der Verteilerliste ist im Vergleich zu den anderen Einträgen in der Kontaktmappe fett gedruckt. In Tabellenansichten erscheint der Name der Verteilerliste im Feld Vollständiger Name. Sie können die Mitglieder der Liste einsehen, indem Sie den Eintrag öffnen.
Ausblick 2003 und Ausblick 2007

Geben Sie im Feld Name den Namen Ihrer neuen Verteilerliste ein.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Select Members, um Mitglieder aus einem Ihrer Adressbucheinträge oder Kontakte hinzuzufügen.
Klicken Sie auf Speichern und Schließen, um die neue Verteilerliste zu speichern.
Der Name der Verteilerliste ist im Vergleich zu den anderen Einträgen in der Kontaktmappe fett gedruckt. In Tabellenansichten erscheint der Name der Verteilerliste im Feld Füllname. Sie können die Mitglieder der Liste einsehen, indem Sie den Eintrag öffnen.